Wtorek 19 czerwca 2019 r. 169 dzieñ roku 01:26 Polish English German Russian Ukrainian BY LT
BDG Consulting Wir sind bereits seit 10 Jahren tätig.





Informationen über die Firma

Die Kanzlei BDG CONSULTING ist im Jahr 1998 entstanden. Seit dieser Zeit bieten wir eine komplexe rechtliche Bedienung sowohl für Wirtschaftsbeteiligte, als auch für natürliche Personen an. Es besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer einmaligen Rechtsberatung, aber auch einer Zusammenarbeit aufgrund von befristeten Rahmenverträgen.

Unsere Kanzlei besteht aus einer Gruppe junger Juristen, die eine ausgezeichnete theoretische Ausbildung und praktische Erfahrungen bei der Erbringung komplexer juristischer Leistungen für Korporationskunden sowie individuelle Kunden haben.

Die Kanzleimitarbeiter erbringen Leistungen im Bereich der breit verstandenen Rechtsberatung und nehmen sich der Prozessvertretung in Gerichts- und Verwaltungsverfahren an.

Wir spezialisieren uns insbesondere in der Beratung im Bereich des Handels-, Zivil-, und Arbeitsrechtes.

In unserer Tätigkeit beschränken wir uns nicht auf das Gebiet von Polen. Wir finden uns ausgezeichnet auf dem Gebiet der Russischen Föderation und den übrigen Ländern, die zur Gemeinschaft der Unabhängigen Staaten gehören, zurecht. Wir sind eine der wenigen Kanzleien in Polen, die eine komplexe Rechts- und Beratungsbetreuung für Körperschaften und natürliche Personen, die aus dem Gebiet der Gemeinschaft der Unabhängigen Staaten stammen, leisten. Wir sind ebenfalls Berater polnischer und ausländischer Unternehmen, die in den ehemaligen UdSSR-Ländern eine gewerbliche Tätigkeit betreiben.

Wir arbeiten mit renommierten Warschauer Notariats- und Rechtsberatungskanzleien, Steuerberatern, sachverständigen Buchhaltern, Sachverständigen für Immobilien und Immobilienbewertung sowie Wirtschaftsauskunfteien im In- und Ausland zusammen.

Angebot der Kanzlei

Der Unternehmensgegenstand der Kanzlei BDG CONSULTING beruht auf der komplexen rechtlichen Bedienung von Unternehmen, unabhängig von ihrer Rechtsform (Gesellschaften des Handelsrechts, staatliche Unternehmen, Genossenschaften, Stiftungen, Vereinigungen, natürliche Personen).

Die Kanzlei realisiert Aufträge aus folgenden Bereichen:
  • Korporations- und Handelsrecht
  • Zivil- und Wirtschaftsrecht
  • Arbeitsrecht und Managerverträge
  • Investitionen, Kommerzialisierung, Restrukturierung
  • Kapitalmarkt
  • Projektfinanzierung
  • Fusionen und Übernahmen
  • Umgestaltung von Unternehmen
  • Europäische Regelungen
  • Steuer, Zoll und Devisenrecht
  • Öffentliche Bestellungen
  • Immobilien, Baurecht
  • Urheberrecht
  • Werberecht und Medienrecht
  • Gewerbeeigentum
  • Personendatenschutz
  • Neue Technologien
  • Antimonopolrecht, unlauterer Wettbewerb
  • Gerichts- und Verwaltungsverfahren – Gerichtsstreitigkeiten und Schlichtungen

Leistungsumfang:
  • Beratung hinsichtlich der optimalen Vorgehensweisen und der Formen der Aufnahme einer Gewerbetätigkeit.
  • Schnelleintragung von Unternehmern, darunter u. a. Vorbereitung von Entwürfen der Gründungsurkunden, Verträge, Satzungen, Vertretung vor dem Landgerichtsregister.
  • Betreuung der Satzungsorgane, darunter Entwerfen der Beschlüsse von Geschäftsführungs- und Kontrollorganen.
  • Vorbereitung ordentlicher und außerordentlicher Gesellschafterversammlungen / Hauptversammlungen der Aktionäre.
  • Beratung bei der Lösung von Streitigkeiten zwischen der Gesellschaft und den Gesellschaftern / Aktionären.
  • Umgestaltung der Rechtsform von Rechtsträgern sowie Fusion und Teilung von Gesellschaften des Handelsrechtes.
  • Erwerb und Veräußerung von Anteilen und Aktien an Gesellschaften des Handelsrechtes.
  • Auflösung von Gesellschaften des Handelsrechtes und sonstigen Unternehmen.
  • Prüfung und Vorbereitung von Vertragsentwürfen.
  • Arbeitsverträge, Managerverträge.
  • Beschäftigung von Ausländern auf dem Gebiet von Polen.
  • Vornahme von Analysen und Feststellungen des Rechtsstatus von Immobilien.
  • Beratung im Bereich des Immobilienverkehrs und Durchführung von Investitionen in Immobilien, darunter Teilnahme am Verwaltungsprozess im Bereich des Baurechtes.
  • Prüfung der Zulassungsfähigkeit von Bezeichnungen, Zeichen, Werbeslogans und sonstigen, darunter Durchführung von Prüfungen beim Patentamt sowie Prüfung internationaler Register.
  • Zulassung von Warenzeichen, Patenten, Nutzungsmustern beim Patentamt.
  • Analyse und Beurteilung von Einzelvorhaben hinsichtlich ihrer Übereinstimmung mit dem Wettbewerbs- und Verbraucherschutzrecht sowie dem Gesetz über unlauteren Wettbewerb.
  • Forderungsmanagement.
  • Hilfe bei der Gewinnung von Finanzmitteln von Regierungshilfefonds und von der Europäischen Union (z. B. PHARE, SAPARD).

Wir beraten Sie, wie Sie die geeignete Organisationsstruktur unter Berücksichtigung der Art und des Umfangs des betriebenen Gewerbes wählen können. Wir bieten Ihnen komplexe Hilfe bei der Gründung von Gesellschaften des Handelsrechtes an: einer offenen Handelsgesellschaft, einer Kommanditgesellschaft, einer Kommandit- Aktiengesellschaft oder einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Wir beraten Sie dabei, wie ein Gesellschaftsvertrag oder eine Gesellschaftssatzung vorteilhaft vorbereitet werden können, und erstellen alle notwendigen Unterlagen zur Eintragung der Firma. Wir helfen Ihnen ebenfalls, die Auflösung der Firma durchzuführen. In besonderen Fällen leisten wir Ihnen Hilfe bei der Vorbereitung des Antrags auf Eröffnung eines Vergleichs- oder Konkursverfahrens.

Im formellen Bereich bedienen wir Vorstandssitzungen und Gesellschafterversammlungen von Gesellschaften mit beschränkter Haftung. Wir erstellen Protokolle von Sitzungen der Gesellschaftsorgane sowie Entwürfe für die erforderlichen Beschlüsse, wobei wir ihre formelle und sachliche Richtigkeit überwachen. Wir unterstützen bei der Vornahme von Änderungen von Gesellschaftsverträgen und Satzungen sowie bei der Eintragung dieser Änderungen im Landesgerichtsregister. Wir erstellen ebenfalls Informationen über wichtige Änderungen von Vorschriften, die für die von Ihrer Firma geführte Tätigkeit relevant sind. Wir führen eine komplexe Betreuung hinsichtlich der Vorbereitung und des sicheren Abschlusses von Käufen und Veräußerungen von Anteilen an Gesellschaften durch.

Wir beraten Sie, wie sie sich vor unseriösen Vertragspartnern schützen können und helfen Forderungen außergerichtlich zurückzuerlangen. Falls eine gütliche Wiedererlangung der Forderungen nicht möglich ist, erläutern wir Ihnen, wie die Forderungen in einem Gerichtsverfahren schnell zu erlangen sind.

Ferner gehört zu unserem Spezialgebiet die Rechts- und Handelsbetreuung von Firmen, die auf dem Gebiet der Russischen Föderation und in den übrigen Ländern der ehemaligen UdSSR tätig sind, darunter:
  • Eintragung von Niederlassungen und Firmen auf dem Gebiet der Russischen Föderation und in den übrigen GUS-Ländern.
  • Registrierung und Bankbetreuung auf dem Gebiet der Russischen Föderation.
  • Professionelle Geschäftsverhandlungen.
  • Prüfung von Verträgen und Kontrakten.
  • Suche nach Agenten, Vertreibern und Geschäftspartnern.
  • Erledigung von Genehmigungen und Lizenzen.
  • Hilfe, Beratung und Überwachung hinsichtlich der Festlegung von Zahlungskonditionen.
  • Forderungsmanagement.
  • Prüfung der Finanzlage von ausländischen Partnern.
  • Übersetzungen.
  • Erlangung von Arbeitsgenehmigungen und Aufenthaltslegalisierung.
  • Vorbereitung von Geschäftsangeboten.

Auf dem Gebiet der Russischen Föderation arbeiten wir mit der renommierten Rechtskanzlei "Lead Consulting" - www.leadcons.ru, vertreten durch Herrn Alexander S. Linnikov, sowie der Rechtsanwaltskanzlei von Herrn Alexander Volkov - www.arbi.com.ru zusammen.

Seit Mai 2002 nehmen wir auf dem Gebiet der Republik Polen die Interessen eines der Verwaltungsdepartements des Präsidenten der Russischen Föderation wahr.

Die Honorarhöhe richtet sich nach den Prinzipien, Formen und dem Umfang der Dienstleistungen und wird jeweils im Ergebnis von Verhandlungen mit den Kunden festgelegt.

Eröffnung einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung auf dem Gebiet der Russischen Föderation

Mit der Registrierung von Gesellschaften mit beschränkter Haftung, Aktiengesellschaften des geschlossenen Typs und Aktiengesellschaften des offenen Typs beschäftigt sich auf dem Gebiet der Russischen Föderation das Ministerium für Steuern und Abgaben der Russischen Föderation.

Die Mindestanzahl der Gesellschafter einer GmbH beträgt 1, die Höchstanzahl 50. Falls die Anzahl der Gesellschafter einer GmbH über oder gleich 50 beträgt, sollte die Gesellschaft binnen eines Jahres in eine Aktiengesellschaft des offenen Typs umgestaltet werden.

Das Mindeststammkapital der Gesellschaft mbH beträgt 100 monatliche Mindestgehälter, das sind auf den heutigen Tag circa 10.000,- RUB, also circa 350,- USD.

Zum Beginn des Registrierungsprozesses müssen folgende erforderlichen Informationen vorliegen:
  • Bezeichnung der Firma.
  • Firmenanschrift (ein Rechtstitel auf das Lokal ist unentbehrlich).
  • Höhe des Stammkapitals.
  • Form der Deckung des Stammkapitals (Geld-, Sacheinlage).
  • Aufteilung der Anteile unter den Gesellschaftern.
  • PKD (Unternehmensgegenstand).

Unentbehrliche Unterlagen zur Registrierung der Gesellschaft:
  • Bei einer natürlichen ausländischen Person (kein Resident der Russischen Föderation):
    • Businesszertifikat hinsichtlich der Möglichkeit des Gewerbebetreibens auf dem Gebiet der Russischen Föderation.
    • Bankbescheinigung über die finanzielle Lage.
    • Kopien des Reisepasses und des Visums.
  • Bei einer ausländischen Rechtsperson (Gesellschaft):
    • Gesellschaftsvertrag und Satzung.
    • Registerbescheinigung, Abschrift aus dem Landesgerichtsregister (KRS).
    • Bankbescheinigung über die finanzielle Lage des Unternehmens.
    • Beschluss über die Gründung der Gesellschaft auf dem Gebiet der Russischen Föderation.
    • Vollmacht für die Person, die den Rechtsträger auf dem Gebiet der Russischen Föderation vertreten wird.

Die Dauer hinsichtlich der Eintragung einer Gesellschaft mbH beträgt vom Zeitpunkt der Vorlage sämtlicher Unterlagen circa 3 - 4 Wochen. Die fixe Registrierungsgebühr beträgt 2.000,- RUB, also circa 70 ,- USD. Die Registergebühr für Änderungen beträgt ebenfalls 2.000,- RUB.

Zusätzlich sollte sich die Gesellschaft wie folgt registrieren lassen:
  • beim Finanzamt.
  • beim Statistikamt.
  • bei der Sozialversicherungsanstalt.
  • beim Gesundheitsfonds.
  • beim Sozialversicherungsfonds.
  • und ein Bankkonto eröffnen.

Die Anschrift der Firma ist mit der Anschrift identisch, unter der das Ausführungsorgan der Gesellschaft tätig ist. Ein Rechtstitel auf das Lokal ist unentbehrlich.

Alle Unterlagen müssen notariell beglaubigt und durch einen beeidigten Übersetzer in die russische Sprache übersetzt sowie für die Übereinstimmung mit dem lokalen Recht durch das Konsulat der Russischen Föderation in Polen bestätigt werden.

Die hiesige Kanzlei beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der wirtschaftlich-rechtlichen Beratung für Firmen und natürliche Personen auf dem Gebiet der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten. Wir registrieren und betreuen juristisch Firmen, Vertretungen und Niederlassungen nicht nur auf dem Gebiet von Moskau, sondern ebenfalls in Kiew und Minsk. Im Rahmen der Betreuung Ihrer Firma erledigen wir für Ihre Mitarbeiter die Genehmigungen zur Arbeit auf dem Gebiet der Russischen Föderation.

Gesellschaft in Russland

Eintragung der Niederlassung eines ausländischen Unternehmens auf dem Gebiet der Russischen Föderation: Zur Eintragung einer Niederlassung auf dem Gebiet der Russischen Föderation muss eine besondere Bescheinigung über die Eintragung der Niederlassung erlangt werden. Mit der Eintragung beschäftigt sich die Staatliche Registrierungskammer beim Ministerium für Justiz der Russischen Föderation.

Die Eintragungsbescheinigung wird für einen Zeitraum von 1 Jahr bis zu 5 Jahren ausgestellt.

Die zur Erlangung der Bescheinigung hinsichtlich der Eintragung der Niederlassung eines ausländischen Unternehmens auf dem Gebiet der Russischen Föderation erforderliche Zeit beträgt ca. 2-3 Wochen, im beschleunigten Verfahren 5 Werktage.

Fixe Registergebühr:
  • für einen Zeitraum von 1 Jahr - 1000 USD.
  • für einen Zeitraum von 2 Jahren - 2000 USD.
  • für einen Zeitraum von 3 Jahren - 2500 USD.
  • für einen Zeitraum von 5 Jahren - 3500 USD.

Zusätzlich muss sich die Niederlassung wie folgt registrieren lassen:
  • beim Finanzamt
  • beim Statistikamt
  • bei der Sozialversicherungsanstalt
  • beim Gesundheitsfonds
  • beim Sozialversicherungsfonds
  • und ein Bankkonto eröffnen

Unentbehrliche Unterlagen zur Eröffnung der Niederlassung eines ausländischen Unternehmens auf dem Gebiet der Russischen Föderation:
  • Vertrag und Satzung des ausländischen Unternehmens.
  • Registerbescheinigung (Abschrift aus dem Landesgerichtsregister).
  • Personaldaten der Gründer des ausländischen Unternehmens und der Geschäftsführung.
  • Beschluss (Entscheid) über die Eröffnung der Niederlassung auf dem Gebiet der Russischen Föderation.
  • Bankbescheinigung über die finanzielle Lage des ausländischen Unternehmens.
  • Vollmacht für die Person, die die Niederlassung auf dem Gebiet der Russischen Föderation vertreten wird.
  • Bescheinigung über die Vergabe einer Steueridentitätsnummer für das ausländische Unternehmen.

Alle Unterlagen müssen notariell beglaubigt und durch einen beeidigten Übersetzer in die russische Sprache übersetzt sowie für ihre Übereinstimmung mit dem lokalen Recht durch das Konsulat der Russischen Föderation in Polen bestätigt werden.

Eintragung der Vertretung eines ausländischen Unternehmens auf dem Gebiet der Russischen Föderation: Zur Eintragung der Vertretung eines ausländischen Unternehmens auf dem Gebiet der Russischen Föderation ist die Erlangung einer Sondergenehmigung erforderlich.

Die Staatliche Registerkammer beim Ministerium für Justiz der Russischen Föderation ist das Organ, bei dem Vertretungen ausländischer Unternehmen auf dem Gebiet der Russischen Föderation eingetragen werden.

Die Staatliche Registerkammer erteilt Genehmigungen für einen Zeitraum von einem Jahr bis zu drei Jahren.

Die zur Erlangung einer Genehmigung für die Führung der Vertretung eines ausländischen Unternehmens und ihre Eintragung im Staatlichen Register erforderliche Zeit beträgt 21 Werktage oder im beschleunigten Verfahren - 5 Werktage.

Die fixe Registergebühr beträgt:
  • für einen Zeitraum von 1 Jahr - 1000 USD
  • für einen Zeitraum von 2 Jahren - 2000 USD
  • für einen Zeitraum von 3 Jahren - 2500 USD

Zusätzlich muss sich die Vertretung wie folgt registrieren lassen:
  • beim Finanzamt
  • beim Statistikamt
  • bei der Sozialversicherungsanstalt
  • beim Gesundheitsfonds
  • beim Sozialversicherungsfonds
  • und ein Bankkonto eröffnen


Die Wartezeit auf die Registrierung bei den vorgenannten Institutionen und die Eröffnung eines Bankkontos beträgt circa drei Wochen.

Unentbehrliche Unterlagen zur Eröffnung der Vertretung eines ausländischen Unternehmens auf dem Gebiet der Russischen Föderation:
  • Vertrag und Satzung des ausländischen Unternehmens.
  • Registerbescheinigung (Abschrift aus dem Landesgerichtsregister).
  • Personaldaten der Gründer des ausländischen Unternehmens und der Geschäftsführung.
  • Beschluss (Entscheid) über die Eröffnung der Niederlassung auf dem Gebiet der Russischen Föderation.
  • Bankbescheinigung über die finanzielle Lage des ausländischen Unternehmens.
  • Vollmacht für die Person, die die Niederlassung auf dem Gebiet der Russischen Föderation vertreten wird.
  • Bescheinigung über die Vergabe einer Steueridentitätsnummer für das ausländische Unternehmen.
  • Unterlagen zur Bestätigung der Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation (Referenzen von mindestens zwei Firmen aus dem Gebiet Russlands).

Alle Unterlagen müssen notariell beglaubigt und durch einen beeidigten Übersetzer in die russische Sprache übersetzt sowie für die Übereinstimmung mit dem lokalen Recht durch das Konsulat der Russischen Föderation in Polen bestätigt werden.

Komplexe Rechtsbetreuung für Ausländer

Gemäß den derzeit geltenden Rechtsvorschriften sind Arbeitgeber auf dem polnischen Markt verpflichtet, Arbeitsgenehmigungen für Ausländer zu erlangen. Unsere Kanzlei bietet Ihnen eine vielseitige Rechtshilfe in diesem Bereich an. Die Dienstleistung umfasst den vollständigen Tätigkeitsumfang in Verbindung mit der Legalisierung des Aufenthalts des Ausländers auf dem Gebiet der Republik und seiner Beschäftigung sowie mit der Beantragung sämtlicher Zustimmungen, Genehmigungen und Bewilligungen, die aus den Vorschriften des Verwaltungsrechtes resultieren.

Unsere juristische Hilfe betrifft Angelegenheiten in Verbindung mit der Erlangung von Visa, Genehmigungen für den vorübergehenden sowie für den festen Aufenthalt, Ausweisen eines langfristigen Residenten der Europäischen Union sowie Arbeitsgenehmigungen für Ausländer zusammen mit den erforderlichen Unterlagen. Im Rahmen dieser Dienstleistung bieten wir Ihnen ebenfalls Beratungsleistungen hinsichtlich der Aufnahme einer Gewerbetätigkeit an.

Das Angebot umfasst:
  • Hilfe bei der Erlangung von Visa und Einladungen.
  • Hilfe bei der Legalisierung eines Aufenthalts.
  • Hilfe bei Angelegenheiten in Verbindung mit der Beschäftigung.
  • Hilfe bei der Erlangung aller übrigen Genehmigungen, die für Ausländer unentbehrlich sind.
  • Rechtsberatung in Verbindung mit dem Erwerb von Immobilien durch Ausländer.
  • Zulassung von Fahrzeugen.
  • Austausch von Führerscheinen.
  • Beeidigte Übersetzungen.
  • Unmittelbare Vertretung der Kunden vor Gerichten und sonstigen staatlichen Behörden.
  • Sonstige Dienstleistungen.

Grundlegende Rechtsakte mit Regelungen der Ausländerbeschäftigung in Polen:
  • Ausländergesetz vom 13. Juni 2003 (Gesetzblatt vom 21. Juli 2003).
  • Gesetz vom 20. April 2004 über Beschäftigungsunterstützung und Institutionen des Arbeitsmarktes (Gesetzblatt Nr. 99, Pos. 1001).
  • Verordnung des Ministers für Arbeit und Sozialpolitik vom 19. Dezember 2001 über besondere Prinzipien und Verfahren zur Erteilung von Arbeitszusagen und Arbeitsgenehmigungen für Ausländer (Gesetzbuch Nr. 153, Pos. 1766 mit nachträglichen Änderungen).
  • Verordnung des Ministers für Arbeit und Sozialpolitik vom 19. Dezember 2001 über besondere Prinzipien und Verfahren zur Erteilung von Arbeitszusagen und Arbeitsgenehmigungen für Ausländer bei der Erbringung von Exportleistungen durch ausländische Arbeitgeber in der Republik Polen (Gesetzbuch Nr. 153, Pos. 1768 mit nachträglichen Änderungen).
  • Verordnung des Ministers für Arbeit und Sozialpolitik vom 19. Dezember 2001 über die Bestimmung der Fälle, in denen die Arbeitszusage und Arbeitsgenehmigung durch den Wojewoden ohne Rücksicht auf die Lage des lokalen Arbeitsmarktes erteilt wird, sowie die Kriterien zur Erteilung von Arbeitszusagen und Arbeitsgenehmigungen für Ausländer (Gesetzblatt Nr. 153, Pos. 1767 mit nachträglichen Änderungen).
  • Verordnung des Ministers für Arbeit und Sozialpolitik vom 19. Dezember 2001 über die Ausführung von Arbeit durch Ausländer ohne die Notwendigkeit der Erlangung einer Arbeitsgenehmigung (Gesetzblatt Nr. 153, Pos. 1765 mit nachträglichen Änderungen).

Aktuell führt unsere Kanzlei die komplexe rechtliche Bedienung von über 30 Wirtschaftsunternehmen im In- und Ausland, darunter solcher Firmen, wie:

Soft-tronik distribution Russia www.soft-tronik.ru
DWTS Germany www.dwtsys.de
Profit Center Ukraine www.profit.com.ua
Glob Star Club Sp. z o.o. www.globstarclub.com
MATTIS LTD. Macedonia, Skopje www.mattis.com.mk
INLINE FIBERGLASS LTD CANADA www.inlinefiberglass.com
BUDOHAL Marek Chrol www.budohal.pl
Gazimport Sp. z o.o. www.gazimport.com
Inforsys Sp. z o.o. www.inforsystems.pl
Fabryka Urz¹dzeñ Mechanicznych KAMAX S.A. www.kamax.com.pl
Infinite Sp. z o.o. www.infinite.pl
HANMAR in¿. Marek Hanyga www.hanmar.pl


Unsere Partner

Unsere Partner auf dem Gebiet der Russischen Föderation sind:
  • Herr Alexander Volkov - Rechtsanwalt, der seine Rechtsanwaltskanzlei in Moskau führt und sich in Schiedsgerichtsfragen spezialisiert - www.arbi.com.ru
  • Herr Alexander S. Linnikov - Rechtsanwalt, Partner der Rechtskanzlei "LEAD Consulting" mit Sitz in Moskau, der sich im Banken- und Korporationsrecht spezialisiert - www.leadcons.ru

Ferner ist die Gesellschaft Adesko Sp. z o.o., die im Jahre 2001 gegründet wurde und Leistungen im Bereich der Wiedergewinnung von Entschädigungen erbringt - www.aksedo.pl unser Partner.

Die Gesellschaft Adesko Sp. z o. o. bietet folgende Dienstleistungen an:
  • Geltendmachung von Entschädigungen bei Personenschäden aus der Haftpflicht des Täters.
  • Entschädigungen aus Unfallversicherungen.
  • Aufwertungen und Verhandlungen im Bereich der Erlangung von Höchstbeträgen aus Aussteuerversicherungspolicen.
  • Schulungen im Bereich der Vorgehensweise nach Unfällen für Firmen und Institutionen.

Zu unseren Partnern gehört ebenfalls die Firma Capital Management Poland S.A. - www.forex.pl

Eingehende Informationen zu unseren Dienstleistungen finden Sie im Kapitel Angebot.

© Copyright 2003-2013 BDG Consulting
ul. GwiaŸdzista 7A lok. 8, 01-651 Warszawa

tel.: +48 22 827 91 96, +48 22 827 93 96
mob.: +48 694 487 667, +48 694 487 668
fax +48 22 827 41 32